Schanes GmbH Ihr Partner für Tracking und Ortung

Die Ortung von Objekten, Fahrzeugen, Baumaschinen und Containern per GPS-System hat sich im Unternehmensalltag längst etabliert. Ob zur Prozessoptimierung, oder als Diebstahlschutz – das Wissen um die Position Ihrer Wertgegenstände (Fahrzeuge, Maschinen, Geräte, Anlagen, uvm.) bringt Ihrem Unternehmen Vorteile. Je nachdem, welche Daten Sie benötigen, oder welche Ansprüche Sie an ein Ortungssystem stellen, empfehlen wir die folgenden Produkte.

TomTom Telematics

Der Marktführer im Bereich der Telematik kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn es um Echtzeitdaten geht. Mit einer Positionsbestimmung alle 10 Sekunden eignen sich die LINK-Geräte also besonders zur Positionsbestimmung und Spurverfolgung bei Fahrzeugen. Die Ortungsboxen benötigen eine kabelgebundene Stromversorgung und ein Zündungssignal und sollten im Fahrzeuginneren befestigt werden. Digitale Ein- und Ausgänge können dazu genutzt werden, Zusatzdienste wie Fahreranmeldung, Arbeitszeiterfassung und den Zugriff auf FMS-Daten, sowie den Download von digitalen Tachographendaten zu nutzen, mittels Bluetooth kann auch ein kompatibles Navigationsgerät gekoppelt werden, welches durch wechselseitige Kommunikation mit dem Disponenten auch für Auftragsmanagement genutzt werden kann.
mehr

Trackunit®

Als Diebstahlschutz und wenn nur eine gelegentliche Ortung gewünscht ist, empfehlen sich die Geräte von Trackunit®. Es gibt hier kabelgebundene Geräte, oder solche, die über Akku betrieben werden. Der Akku kann ausgetauscht werden, sollte es notwendig sein. Das Intervall der Positionsmeldung kann von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen individuell eingestellt werden. Die Ortung erfolgt im 2G- oder 3G-Netzwerk und unterstützt GPS, GLONASS und das SBAS-Netzwerk.

Mittels verschiedenem Zubehör können sogar Benutzer-Authentifizierung, Zugangskontrolle, sowie 1-Wire-Anwendungen und CAN High/Low-Verbindungen unterstützt werden.
mehr

trusted™

Die Ortungsgeräte von trusted™ wurden speziell für die Ortung von Werkzeugen und Containern entwickelt. Der Tracker kann jedoch auch für die langfristige Ortung eines sehr viel breiteren Spektrums an Objekten eingesetzt werden, die über keine Stromversorgung verfügen. Die Geräte von trusted™ eignen sich vor allem dann, wenn das Gerät den Naturgewalten ausgesetzt ist – Das Gehäuse ist IP69k bewertet, der integrierte Akku eingekapselt. Mithilfe eines Quadband-GSM-Moduls werden Positionsberichte über GPRS an einen Server übermittelt. Nach Möglichkeit werden Positionen mittels GPS bestimmt. Ist dies nicht möglich, erfolgt die Positionsbestimmung über eine GSM-Netzortung. Berichte werden in festen Zeitabständen erzeugt. Zusätzliche Berichte können durch Sensoren, wie etwa Bewegungs-, Temperatur-, Neigungs- und Lichtsensoren, ausgelöst werden. Das Formgehäuse der Ortungsgeräte ist für Betriebstemperaturen zwischen -30 °C und +85 °C ausgelegt, während die Batterie bei 1 Positionsbestimmung/Tag mehrere Jahre hält.
mehr